Sunday 21st September 2014,
dasautoblog

Bugatti bietet Fahrertraining für Besitzer an

willi rivinius Bugatti No Comments

Anneau_du_rhin Die Bilder gehen rund um die Welt und man fragt sich: Wie kann soetwas nur geschehen? Nun, die geschrotteten Bugattis, die auf den Bildern zu sehen sind, sollten eigentlich kein Erstaunen hervorrufen. Betrachtet man die Unfälle nämlich genauer, kristallisiert sich gleich eine Tatsache heraus: Ein Veyron ist kein Spielzeug, sondern eine Rennmaschine, deren Fahrer auf die enorme Leistung eingestellt sein muss. Leider trifft dies auf viele Besitzer nicht zu und im schlimmsten Fall wirkt sich diese Unerfahrenheit tödlich aus.

Mit einem Veyron erwirbt man auch eine gewisse Verantwortung: Man muss das Auto in jeder Situation beherrschen können. Eine solche Fähigkeit kann man nicht kaufen – man muss sich diese aneignen. Zur Unterstützung bietet Bugatti ab sofort einen Fahrsicherheitskurs an, der speziell auf den Veyron ausgerichtet ist. Im schönen Elsass, genauer auf dem Rheinring (Foto), lernen die Besitzer, mit ihren 1001 PS umzugehen und solche Unfälle in Zukunft zu vermeiden. Hoffentlich!

Like this Article? Share it!

About The Author

Leave A Response